Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

Die Firma Tonstudio Diegritz verpflichtet sich zu größtmöglicher Sorgfalt bei der Aufnahme, dem Mastering und dem Brennen der CDs. Weitere Ansprüche gegenüber der Gesellschaft, besonders bei Einwirkung Dritter, sind ausgeschlossen.

Die Firma Tonstudio Diegritz verpflichtet sich zu Leistungen gegenüber der GEMA, soweit sie aufgrund der Herstellung und Vervielfältigung von Tonträgern entstehen. Die Klärung aller übrigen urheberrechtlichen Fragen obliegt dem Auftraggeber.

Der Auftraggeber gewährt der Firma Tonstudio Diegritz das Recht, für Sicherungszwecke sowie für den privaten Gebrauch insgesamt 10 Exemplare herzustellen. Diese Exemplare dürfen von der Firma Tonstudio Diegritz nicht verkauft werden. Die Vergütung ist innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung der bestellten CD-Menge zu bezahlen. Gerichtsstand ist Nürnberg.
Im Übrigen gelten die Bestimmungen des BGB.
 

www.tonstudio-diegritz.de,  2017